Urb. Sierra Blanca Country Club

So nah und doch so fern...

Der SIERRA BLANCA COUNTRY CLUB beeindruckt durch seine herausragende Lage. Obwohl er nur ein paar Minuten von Marbella, dem internationalen Erholungsort, dem Sporthafen Puerto Banús oder dem Orangenplatz, Plaza de los Naranjos, entfernt ist, scheint es, als wären Welten dazwischen. Der Ausblick ist grenzenlos.

Die Urbanisation SIERRA BLANCA COUNTRY CLUB liegt hoch erhoben über dem Stausee La Concepción und wird umgeben vom UNESCO Naturreservat Sierra de las Nieves, sowie Marbella’s Hausberg La Concha. Das gesunde und saubere Klima ist einmalig. Mitten in der Natur leben Pferde, Schafe und Ziegen, die auf dem Weg zu ihrem Nachtlager durch die Berge streifen. Manche Vogel- und Storchenarten legen hier auf ihrem Weg von und nach Afrika eine Siesta ein.

Der SIERRA BLANCA COUNTRY CLUB liegt auf halber Strecke zwischen Marbella und Istán. Von Marbella bis zum SBCC  sind es nur 6,5 km, und bis zu dem bezaubernden alten spanischen Dorf Istán sind es weitere 7 km. Zweifellos ist der SIERRA BLANCA COUNTRY CLUB eine exklusive Urbanisation. Seine Fläche von 252.000 m2 beherbergt eine Mischung aus Grundstücken mit Baulizenzen für massgeschneiderte Häuser, fertiggestellten Villen, Reihenhäusern, Luxuswohnungen, und zukünftig auch ein 5-Sterne-Boutique-Hotel. Die geschickte Anordnung der Grundstücke und Bauten garantieren eine grossartige und unverbaubare Aussicht über den Stausee nach Marbella, Puerto Banús, das Mittelmeer, Gibraltar und Afrika, und das bergige Hinterland.  Nachts kann man die beleuchtete Küste von Nordafrika sehen.

SIERRA BLANCA COUNTRY CLUB, wurde und wird gemäss aller gültigen Bauregeln realisiert, und stimmt somit z.B. mit dem Plan Parcial von 1986 und den vom Gemeideamt von Istán auferlegten Richtlinien überein.

Dieser Teil Spaniens ist berühmt für seine Golfplätze, Tennisvereine und Häfen. Für diejenigen, die nicht nur den Sonnenschein geniessen möchten, stehen ausserdem viele weitere verschiedene Arten von Sportanlagen zur Verfügung, inklusive Wassersportmöglichkeiten, Angeln und Reiten – oder die nach Rosmarin duftenden Wälder laden zu einem Spaziergang ein.  Beim Einkaufen, ob auf den Wochenmärkten in Puerto Banús, Marbella, San Pedro, Istán oder in den grossen Einkaufszentren, bleiben kaum Wünsche übrig. Die medizinische Vorsorge vor Ort ist erstklassig, und für den Nachwuchs stehen ausgezeichnete lokale und internationale Schulen und Kindergärten zur Verfügung.

Die Restaurants spiegeln die Internationalität ihrer Gäste wider; ob mit Michelin-Sternen gekrönte Köche oder der Wunsch nach lokalen Gaststätten mit typischen rustikalen Speisen im Angebot – hier werden alle Geschmäcker bedient. Auch das Nachtleben von Marbella und Puerto Banús ist genauso vielfältig und beliebt.

Zum Flughafen Málaga sind es nur ca. 30 Minuten, nach Gibraltar ca. 40 Minuten. Wenn Sie Ihr Haus oder Büro in  Ihrer Heimat am Nachmittag verlassen, können Sie zum gemütlichen Abendessen schon hier sein. Verbringen Sie die lauen andalusichen Nächte in Ihrem Pool oder beim Flamenco. Granada‘s Sierra Nevada, mit 87 km Skipiste,  ist nur 2 Autostunden entfernt, bis Madrid sind es 3 Stunden, oder fahren Sie mit der Fähre rüber nach Nordafrika – ein Erlebnis!